Skip to content

2011: Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis an der Mittelschule "Dr. Theodor Neubauer"      

Auch für die Schüler der Dr.Theodor-Neubauer-Mittelschule begann das neue Jahr mit einem seltenen astronomischen Ereignis – einer partiellen Sonnenfinsternis. Nachdem am 21.12.2010 die Beobachtung einer Mondfinsternis wegen bedeckten Himmels ausfallen musste hatten die „Kirchberger Sterngucker“, eine Arbeitsgemeinschaft im Rahmen des Ganztagesangebots, diesmal das Glück auf ihrer Seite.

Pünktlich nach Sonnenaufgang riss die Wolkendecke am Südosthimmel soweit auf, dass die bereits ein wenig vom Mond verdeckte Sonne sichtbar wurde. Im Obergeschoss der Schule hatten die Sterngucker ihr computergesteuertes 200 mm-Spiegelteleskop aufgebaut und durch das offene Fenster auf die Sonne gerichtet. Natürlich nicht ohne vorher die Objektivöffnung mit einem Sonnenschutzfilter zu bedecken, denn der Blick auf die Sonne durchs Fernrohr ohne Schutzfilter kann das Augenlicht kosten!

Während die Mitglieder der AG das Privileg hatten, schon während der Unterrichtszeit zu beobachten, nutzten viele Schüler die Pausen zum Beobachten, so dass sich auch schon einmal eine Schlange bildete. Wer wollte, konnte sich das Zustandekommen einer Finsternis auch noch einmal erklären lassen.

Schon möglich, dass diese Beobachtung für einige ein Anstoß war, im nächsten Schuljahr in der AG mitzuarbeiten.

Kontakt

Oberschule
"Dr. Theodor Neubauer"

Dr.-Ziesche-Straße 1
08107 Kirchberg

Tel.: 037602 66359
Fax: 037602 18358